Fiat für Kryptos – „nun sind es schon 20 Kryptocoins“

Abra erweitert die Anzahl der unterstützten Kryptowährungen von nur 2 auf 20. Dazu zählen:

Bitcoin Cash, Dash, Dogecoin, Ethereum Klassik, Golem, Litecoin, Omisego, Qtum, XRP, Vertcoin und Zcash. In den nächsten Tagen werden auch Bitcoin Gold, Stellar, Digitbyte, Augur, Status, Strati und 0x hinzu kommen. Zu den Investoren von Abra zählen die Foxconn Technology Group, Silver8 Capital, Ignia, Arbor Ventures, Jungle Ventures, Lerane Hippeau und RRE Ventures.

Abra Gründer und CEO Bill Barhyd erklärte in einer Pressemitteilung:

„Unser Ziel ist es, Kunden auf der ganzen Welt zu ermöglichen, ihre lokalen Währungen zu verwenden, um jederzeit frei in eine Vielzahl von Kryptowährungen investieren zu können.“




Ein Sprecher des Unternehmens sagte, dass jede der 20 neuen Kryptowährungen direkt auf dem Mobiletelefon des Benutzers gehalten werden, so dass man jederzeit auf die Coins zugreifen kann.
Für Kunden, die ihre Guthaben in 50 Fiat-Währungen behalten möchten, nutzt die Plattform Stablecoins auf der Basis von Bitcoin oder Litecoin.

Der Krypto Siegeszug geht weiter, irgendwann gibt es nur noch Kryptos!

Bitcoin „bald schon 1,5 Millionen Investoren in Indonesien“

Die größte indonesische Plattform für den Kauf und Verkauf von digitaler Währung könnte bald mehr Mitglieder haben als die hundertjährige Börse des Landes.

Indonesia Digital Asset Exchange wird bis zum Ende des Jahres schätzungsweise 1,5 Millionen Investoren haben. Welche digitale Währungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple kaufen und verkaufen.

Die Plattform welche erst 2014 ihren Betrieb aufgenommen hat, hat derzeit 1,14 Millionen Investoren.

Im Gegensatz dazu hat die indonesische Börse welche Aktien, Futures und Optionen sowie börsengehandelte Fonds anbietet  nur 1,18 Millionen registrierte Investoren. Jeden Tag kommen etwa 3000 neue Mitglieder hinzu. Die meisten Leute handeln mit Bitcoins, obwohl die Transaktionen mit Ethereum in letzter Zeit auch stark zugenommen hat laut Aussage von Herrn Darmawan (das ist der Chief Executive Officer, also was ziemlich hohes in dem Laden und wenn der das sagt wird das schon stimmen^^).

Quelle: