Skip to main content

Mit Hilfe der Blockchain könnten Waffen und Rüstungsgüter Lieferungen nachweisbar sein!

Durch die Blockchain kann man Lieferketten exakt nachverfolgen und überprüfen.

Auch die Herstellung von Waffen und Rüstungsgüter könnte man auf einer Blockchain speichern. Somit könnte man exakt bestimmen welches Unternehmen was hergestellt hat und über welche Wege es zu jeweiligen Abnehmern geliefert worden ist. Immer wieder werden Waffen oder Rüstungsgüter in sogenannten Kriesen Ländern gefunden um bestimmte Gruppierungen zu unterstützen und keiner will sie geliefert haben. Und über welchen Weg diese Waffen dann gekommen sind kann keiner nachvollziehen und die Regierungen haben die besten Ausreden. Die Schuldigen sind dann immer die anderen und man hat einen super Grund wieder die “Demokratie” zu bringen. 




Würde es nicht Sinn machen die Waffen – und Rüstungshersteller staatlich dazu zu bringen die Blockchain einsetzen zu müssen? 

Durch die Blockchain könnte man den Schwarzmarkt von Waffen und Rüstungsgüter erheblich schwächen wenn man dies natürlich auch wollte. Leider ist das ganz große Problem, dass man damit sehr viel Geld verdienen (Blutgeld) kann, Regierungen wissen dies auch und haben ihre Hände mit im Spiel und profitieren davon. Deswegen wird dies eher unwahrscheinlich dass zu unserer heutigen Zeit jemals Regierungen dies wirklich wollten. Solange die Menschen nicht endlich aufwachen und merken dass sie nur versklavt und ausgebeutet werden wird es noch ein sehr langer und schwieriger Weg. Wir Bürger brauchen wieder die Staatsgewalt in unseren Händen, denn wir sind der Staat und nicht diese Eliten und Bankster.

Darum wacht auf, macht Euch unabhängig vom Finanzsystem nutzt Bitcoin & Co. und bietet selber Produkte dafür an. Je mehr Menschen mitmachen umso schneller verlieren sie ihre Macht. Dadurch können Kriege, Armut, Elend und großes Leid verhindert werden. Denn daß allerschlimmste und größte Betrugs System ist unser Geldsystem. Jeder weiß es inzwischen aber nur wenige wehren sich dagegen!

IWF Direktorin Christine Lagarde sieht großes Potenzial in Bitcoin!

Laut Christine Lagarde könnte Bitcoin & Co

das globale Finanzsystem sicherer machen. Christine Lagarde ist eine französische Politikerin und Rechtsanwältin. Seit dem 5. Juli 2011 ist Christine Lagarde geschäftsführende Direktorin des IWF. Ganz nebenbei verdient bzw. erhält die Frau als Chefin des IWF ein Jahresgehalt von 467.940 Dollar plus eine pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von 83.760 Dollar. Ihre Einkünfte muss sie natürlich auch nicht versteuern.




Laut The Guardian sagte Christine Lagarde, dass Bitcoin das Potenzial haben könnte um die Welt der Hochfinanz zu revolutionieren (Bezug nimmt sie dazu zu der Blockchain-Technologie ohne sie zu nennen).  Sie können Transaktionen schneller, billiger und sicherer machen, so Lagarde. Bereits 2018 dem 16.4 startete das IWF-Frühjahrstreffen in Washington was bis zum Sonntag den 22.04 statt fand. Es waren hochrangigen Politiker und Zentralbank(st)er in Washington welche dann wieder meinten, entscheiden zu müssen was für uns Normalos gut oder schlecht ist.

Immerhin schrieb Lagarde in einem Blog Post,

dass digitalen Währungen neben den traditionellen Fiat Geld, koexistieren könnten. Diese Vielfalt könnte ein “finanzielles Ökosystem schaffen, das effizienter und potenziell widerstandsfähiger gegen Bedrohungen ist”, so die IWF-Chefin. Die Krypto Branche wird die Welt verändern, darin ist sich Lagarde sicher. In diesem Punkt stimme ich der Frau voll und ganz zu.



Immer mehr Menschen besitzen bereits Kryptowährungen als Alternative zum klassischen Fiat Geld. Sie bevorzugen sie gegenüber den traditionellen Banken seit der Finanzkrise 2008 in der viele ihre Ersparnisse verloren haben. Hier in Deutschland wird es wohl noch einige Zeit dauern bis es im Mainstream endlich ankommen wird. Denn wie wir wissen werden die Medien von unserer Regierung gesteuert und unsere Regierungen werden von der Finanzlobby (Mafia) gesteuert, jeder weis es. Diese Eliten haben aber sicher keine große Interesse an Macht über das Geld zu verlieren, welche das eigentliche Übel der Welt ist. 

 

Blockchain – “könnte für sichere Wahlen sorgen!”

Die Blockchain kann bei einer Wahl sehr von Nutzen sein,

denn Daten wären in einem dezentralen Netzwerk gespeichert und praktisch jeder hat so Zugriff darauf. Bürgerinitiativen und Medien können unabhängig voneinander im Blockchain Protokoll alles überprüfen.




Nach eigenen Angaben forscht die EU schon länger an der Tauglichkeit der Blockchain für Wahlen (glaub ich nicht wirklich). Das liegt zum Teil auch an den steigenden Anteil an Briefwählern. Denn genau dort kann betrogen und somit kann der Ausgang von Wahlen beeinflusst werden. Theoretisch ist es aktuell sogar möglich, mit Name und Meldeadresse unbemerkt die Wahlunterlagen von jemandem zu bestellen, von dem man sicher weiß, dass er nicht wählen geht, und die Stimme dieser Person zum wählen zu missbrauchen.

Bei der letzten Bundestagswahl wurde ein neuer Rekord an Briefwählern erreicht. Fast ein Viertel der Wähler gingen nicht ins Wahlbüro. Wenn die Blockchain bei unseren Wahlen zum Einsatz kommen würde wäre Wahlbetrug (soll es geben) ausgeschlossen. Eine Fehlerquote bei der Auszählung würde es nicht geben. Wenn es sicher wäre könnten auch Personen über das Internet, egal in welchen Teil der Welt sie sich gerade befinden, sicher wählen.

Dies wäre alles jetzt schon möglich aber ob sich das hier bei uns schnell durchsetzen wird wag ich zu bezweifeln. Denn unsere Regierungen haben bestimmt keine große Interesse daran auf ehrliche Wahlen. Regieren dürfen nur ausgewählte welche vorab schon bestimmt worden sind, dass alles ist nur eine große Show. Ganz im Ernst, glaubst Du wirklich wir leben noch in einer freien Demokratie? Bestimmt wird von den Lobbyisten, sie entscheiden wie was läuft. Die Politiker sind nur schlechte Schauspieler auf der Bühne die nur ihre eigenen Vorteile daraus ziehen. Ich frag mich wirklich wie diese Heuchler mit ihren Lügen die sie ständig verbreiten und mit dem Blut von vielen Menschen an ihren Händen (Kriege befürworten) überhaupt noch schlafen können? Ich meine jeder Mensch hat doch ein Gewissen, blenden die das einfach aus oder wie geht das?



Es wird sicher noch Jahre dauern bis die Menschen endlich soweit sind, dies alles zu erkennen und dann die heuchlerischen Politik-Darsteller von der Bühne vertreiben werden!