Bitfinex – „Schweiz steht hoch im Kurs“

Bitfinex, die nach Umsatz aktuell fünft größte Handelsplattform für Kryptowährungen,

will ihr Geschäft in die Schweiz verlagern. Im Monat Dezember 2017 machte Bitfinex einen Umsatz von rund 110 Milliarden Dollar (ganz ordentlich).

Falls sich die Pläne konkretisieren, soll Bitfinex in der Schweiz als AG angesiedelt werden und die bisherige iFinex auf den British Virgin Islands als Muttergesellschaft von Bitfinex ablösen, verlautet von mit der Angelegenheit vertrauten Ansiedlungs-Experten. Aus der Schweiz heraus würden sowohl die Rechts- und die Finanzabteilung operieren, aber auch die technische Betreuung und Weiterentwicklung der Börsenplattform hätten hier ihre Basis.

Im Klartext: Der Kern der Firma soll in die Schweiz (gleich um die Ecke ^^).

Das Buhlen um die Krypto-Börsen ist damit zwischen den Standortförderern voll entbrannt. Offenbar steht die Schweiz nicht nur bei Bitfinex hoch im Kurs. In den letzten drei Wochen sind im Crypto Valley um Zug gleich mehrere Sondierungsanfragen eingegangen. Darunter waren Börsen – zum Teil kleinere – aus Asien, Europa und Mittelamerika.

 

Quelle