Skip to main content

Bitcoin – “Vom Irrenhaus zum nächsten Hype!”

Ja Du liest richtig Irrenhaus,

der ganze Kryptomarkt wandelt sich immer mehr zu einem riesen großen Irrenhaus. Wenn das so weiter geht kommt es schon nah an unser jetziges Finanzsystem und unsre Regierung welche Dich und mich auch nur verarschen. Neuste Nachrichten z.B.  das daß Kindergeld etwas erhöht wird dienen auch nur dazu den Pöbel, also uns zu beruhigen. Schlussendlich holen sie sich die Kohle woanders wieder. Benzinpreise steigen trotz billigeren Ölpreis,  zum Jahresbeginn 2019 steigen die Beiträge zur Pflegeversicherung auf 3,05% des Bruttoeinkommens und noch viele andere Steuern auch.  Das Ende vom Lied wir werden noch weniger Geld in der Tasche haben als die Jahre zuvor.

Merkst Du was genau das gleiche passiert gerade bei den Kryptowährungen, viele haben dicke eingekauft, womöglich noch am Allzeithoch und was passiert jetzt mit dem Investment? genau es schmilzt dahin wie ein Eisberg in der Sahara. Man traut sich ja kaum noch die Kurse zu checken oder News zu lesen. Immer mehr falschen Prognosen von sogenannten Experten, immer mehr Scams von widerlichen Individuen, Fake News von großen Unternehmen und Krönung des ganzen noch der Hash War beim Bitcoin Cash (ohne Rücksicht auf Verluste trifft dies den ganzen Kryptomarkt) usw. Du erkennst das alles gleicht einem großem Irrenhaus.

Um dort den richtigen Ausgang zu finden und dem zu entkommen bleibt Dir nichts anderes übrig als dein gesamtes Invest zu verkaufen (wie viele es schon getan haben, daher der Kurssturz) und Dich nie mehr mit dem ganzen zu beschäftigen, oder einfach abwarten und auf eine positive Entwicklung hoffen.




Überall liest man ja Bakkt wird kommen,

große Unternehmen warten nur darauf noch billiger einzusteigen, achja und natürlich die ETF´s. Ach ja der RSI ist im Moment so tief wie er es anscheinend noch nie war, ein guter Grund jetzt einzusteigen. Hmm wenn es doch aber alles so positiv ist warum steigen dann nicht endlich auch die großen ein?! Und genau diese Frage kann ich Dir und auch NIEMAND sonst beantworten, also lass Dir nichts einreden von wegen nachkaufen. Das Beste ist einfach die Füße still zu halten und abwarten bis es einen echten neuen Bullenrun gibt, auch wenn Du dann nicht zum billigstem Preis eingekauft hast.

Doch das wirkliche Ziel der Kryptowährungen ist nicht um damit schnell Kohle zu machen, reich werden, sondern uns von dem System zu befreien (eine stille Revolution) und das solltest Du als wahrer Bitcoin Anhänger nie vergessen!!